Biedenkopf, 19.09.2018, von T. Willershäuser

Ausbildung Kartenkunde

Orientierung im Gelände

Auch in Zeiten von Handys, Navigationsgeräten und GPS sollte man eine Karte lesen können.
Ein Schwerpunkt bildete hier der Umgang mit UTM-Koordinaten und deren Verwendung in topographischen Karten. Die Helfer des OV Biedenkopf lernten daher im Ausbildungsdienst, welche Kartentypen zur Verfügung stehen und wie diese aufgebaut sowie gelesen werden.

Dazu gehört ebenfalls die örtlichen Merkmale im Gelände zu erkennen und seinen eigenen Standort festzustellen, sowie diesen an die anderen Kräfte per Funk weiterzugeben.
Abschließend galt es, mit Hilfe von entsprechenden Karten, das Ablesen und Finden von Koordinaten zu üben.

Auf dem gemeinsamen Heimweg leisteten die Kammeraden des OV Biedenkopf spontan mit dem GKW 1 und der LBW der Fachgruppe E eine ganz andere Art der technischen Hilfe.
Eine Herde Pferde musste über ein kurzes Stück begleitet werden, damit ein sicheres kreuzen der Straße gelingen konnte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: