Bad Neuenahr-Ahrweiler, 19.07.2021, von Y. Ozek

Biedenköpfer THW-Helfer aus Hochwassergebieten wieder zurück

Hochwasser 2021

Die Unwetterereignisse der vergangenen Tage in Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz und Bayern haben zu schweren Schäden geführt. Auch Einsatzkräfte des THW Biedenkopf sind mehrere Tage vor Ort gewesen, um mit ihrer Fachkompetenz und ihrer spezialisierten Ausstattung zu helfen. 

Während die Kameradinnen und Kameraden der Bergungsgruppe im Landkreis Ahrweiler im Einsatz gewesen sind, erfolgte die Verlegung der Fachgruppe Elektroversorgung in den Raum Bitburg. 

Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich noch eine Kameradin aus Biedenkopf als Laborantin in der Region Bad Neuenahr und Schuld, um mit weiteren Kräften die Trinkwasseraufbereitung zu ermöglichen. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: