Biedenkopf, 21.10.2017, von Timo Willershäuser

Die 2 Lahnstege sind nun wieder abgebaut

Jedes Jahr das gleiche Prozedere, nun muß der Spaziergang ausgedehnt werden da nun über den Winter 2 Brücken fehlen.

Seit über 50 Jahren werden nicht nur durch das THW Biedenkopf Fußgängerbrücken über die Lahn am Festplatz Bleiche und der Ludwigshütte gebaut, sondern auch mit Beginn des Herbstes, und damit dem steigendem Wasserpegel, wieder abgebaut.  

Am 13. und 14. Oktober wurde deshalb die Brücke an der Bleiche nach dem neuen Baukastensystem abgebaut und eingelagert. 

Der Rückbau startete am Ufer der Stadt. 

Nach und nach wird erst das Geländer, der Bodenbelag, die Rödelbalken, die Tragbalken und schlussendlich die Pfahljoche, Feld für Feld, abgebaut. 

Dabei gilt es jedes Bauelement, egal ob Balken, Handlauf oder Bohle, zu beschriften und sorgfältig zu demontieren.  Auch hierbei liegt die Herausforderung nicht nur in der Muskelkraft der einzelnen Helfer, sondern auch in der Logistik. 

Am 20. und 21. Oktober folgte der Abbau der Brücke an der Ludwigshütte.

Auch hier wurde nach o. g. Prinzip gearbeitet.

Alle Elemente beider Brücken werden nun sorgfältig auf dem Gelände der Unterkunft des THW Biedenkopf eingelagert, um im nächsten Jahr wieder ihren Platz in und an der Lahn zu finden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: