Biedenkopf, 14.03.2020, von T. Willershäuser

Tag des Ehrenamts

THW Biedenkopf zu Gast bei den Beruflichen Schulen Biedenkopf

Wie bedeutsam das Ehrenamt für das THW ist, zeigt allein sein Anteil: 99 Prozent der THW-Angehörigen engagieren sich freiwillig und damit ehrenamtlich im THW. Dieses freiwillige Engagement ist damit nicht nur für das THW, sondern für unsere ganze Gesellschaft von unschätzbarem Wert. 

Die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Biedenkopf (BSB) informierten sich daher, am  27.02.2020, über die verschiedensten Möglichkeit sich u. a. im THW Biedenkopf zu engagieren.

Die Palette der verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten ist weit gefächert: Vom Maschinisten, Kraftfahrern, Trinkwasserlaboranten, Ortungsspezialisten, Führungskräften bis hin zu Teammitgliedern bei internationalen Einsätzen ist für jede(n) was dabei.

Außerdem nutzten ca. 50 Teilnehmer(innen) die Chance, sich im THW-Workshop aktiv weiterzubilden. Kleine Ausbildungsinhalte waren u. a.  Stiche/Bunde, Bau eines provisorischen Trinkwasserfilters und der Umgang mit Funkgeräten.

Des Weiteren wirkten die hauptamtlichen Mitarbeiter der Regionalstelle Gießen unterstützend, in dem diese  über den Bundesfreiwilligendienst im THW informierten. Mit Technik arbeiten oder in der Verwaltung die eigenen Stärken ausprobieren? Herausforderungen meistern und sich spannenden und sinnvollen Aufgaben widmen? Wer das sucht, findet im Bundesfreiwilligendienst beim Technischen Hilfswerk garantiert das Richtige.

Nähere Infos:


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: