03.12.2012, von Felix Hoch

Technische Hilfeleistung

LKW Bergung durch das THW Biedenkopf.

Am 3.12.2012 wurde das THW Biedenkopf alarmiert einen LKW zu bergen, der an einem Hang abzurutschen drohte. Bei dem LKW handelte es sich um ein Wechselladerfahrzeug, dass bei Bedarf verschiedene Aufsätze bewegen kann. Beim Versuch eine sogenannte Mulde gefüllt mit Brennholz auf der unbefestigten Seite eines Waldwegs aufzunehmen, waren LKW und Mulde abgerutscht.

Der LKW wurde mittels 6 Stahlseilen und Greifzügen, einem Gerät zum Spannen von Stahlseilen, gesichert und mit der Seilwinde eines Einsatzfahrzeugs des THW aus dem Abhang gezogen. Die Mulde musste zunächst teilweise entladen und kontrolliert abgelassen werden. Sobald der LKW wieder sicher auf dem Waldweg stand, konnte er die nun deutlich leichtere Mulde sicher aufnehmen. Insgesamt waren 11 Helfer im Einsatz.

Stärke: 1/1/9/11

 

Eingesetze Fahrzeuge:

MTW ZTr.

GKW 1

MzKW

LKW LBW


  • Anschlagpunkte der Greifzüge

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: