Simmersbach, 06.07.2020, von T. Willershäuser

THW Biedenkopf und THW Dillenburg in gemeinsamer Ausbildung

Teamwork im Wald

Am Samstag, den 04.07.2020, trafen sich in der Nähe zu Simmersbach (Lahn-Dill-Kreis) die Ortsverbände Biedenkopf und Dillenburg zur gemeinsamen jährlichen Fortbildung Motorsägenbediener.

Im Laufe des Tages wurden insgesamt 60 Fichten von Trupps beider Ortsverbände unter jeweiliger fachkundiger Leitung gefällt. In denen von der Dürre geschwächten Bäumen hatten die Borkenkäfer ideale Bedingungen für die Vermehrung gefunden und den Fichten zunehmend weiter zugesetzt.

Die Ausbildung umfasste u. a. Fällschnitte, Schneiden von Spannungshölzern sowie die Fällung mit Unterstützung der Seilwinde des GKW und ist in Bezug auf die Beseitigung von Sturmschäden in Einsatzlagen unabdingbar. Druck- und Zugspannungen im Holz müssen seitens der Motorsägenbediener vor dem Schneiden erkannt werden, da diese bei falscher Schnitttechnik zu schweren Unfällen führen könnten.

Für Bäume (Seiten- und Rückhänger) die nicht normal gefällt werden können oder die in anderen Bäumen hängen, ist in jedem Technischen Zug 1 Gerätekraftwagen mit einer entsprechenden Seilwinde (5 kN oder 10 kN Zugkraft) vorhanden.

Ein Dankeschön für die tolle Zahnradzusammenarbeit!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: